Rückbildungsgymnastik

Regeneration & Kräftigung

Nach Ablauf der Wochenbettzeit hat sich innerhalb der Familie meist ein neues geregeltes Alltagsleben eingestellt und die primäre Wundheilung und Rückbildung ist abgeschlossen.
Jetzt ist es Zeit die Muskelpartien zu kräftigen, die während der Schwangerschaft und Geburt besonders beansprucht und belastet wurden.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Wahrnehmung und aufbauenden Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur, sowie gezielten Kräftigungsübungen für Bauch, Rücken, Beine und Po.
In der Rückbildungsgymnastik mit Baby werden die Babys bei einigen Übungen ins Trainingsprogramm einbezogen.
Zum Abschluss jeder Rückbildungsstunde ist noch Zeit für eine Entspannungsübung.

Mitzubringen

Stoppersocken, 1 großes Handtuch, evtl. 1 Kissen zum Sitzen sowie etwas zu trinken.

Der Kurs wird im Umfang von 10 Stunden von der Krankenkasse übernommen, wenn der Kurs bis zum 9. Lebensmonats des Kindes abgeschlossen ist.

Kurszeiten

Zur Zeit sind keine neuen Kurse in Planung.